icon lightspeedLightspeed platform

Kopfzeile und Fußzeile

Eine Anzahl von Elementen kommen beinahe auf allen Seiten vor, insbesondere im Header und in der Fußzeile. Die folgenden festen Elemente die auf den meisten Seiten zurückkehren und einstellbar sind (zusätzlich zu den üblichen Elementen als Logo und Warenkorb):

Kopfzeile (Header):

  • USP (als Slider/Schieber-Regler oben auf allen Seiten) direkt zur Einstellung
  • Display-Header ("sticky" mit und ohne Logo und Warenkorb)

Fußzeile:

Kopfzeilen-Einstellungen

USP Schieberregler:

Sie können Ihre eigene USP-Meldungen, Maximum 3, einstellen. Diese werden in der obersten Reihe nebeneinander angezeigt. Wenn der Bildschirm kleiner ist, dann werden diese automatisch in ein Karussell konvertiert, wobei die Texte abwechselnd angezeigt werden. Um die Texte zu zeigen, müssen Sie erst über aktualisierte Übersetzungen einen Übersetzungsschlüssel anlegen. Einen pro USP Text. Dieser Schritt ist notwendig, damit Sie die Texte auch in den anderen Online-Shop-Sprachen anzeigen können. Das Erstellen von einem Übersetzungsschlüssel geht so (für USP #1):

  • Gehen Sie im Back-Office zu Design > Benutzerdefinierte Übersetzungen
  • Legen Sie mit dem grünen "+" Zeichen (oben) einen neuen Übersetzungsschlüssel an. Geben Sie in dem Feld "Schlüssel" den Namen "USPmessage_1" ein (Achten Sie bitte auf die Großschreibung)
  • Lassen Sie die Dropdown-Liste "Bestehende Übersetzungen" ansonsten leer (-----------)
  • Klicken Sie auf "Sichern"
  • Im nächsten Fenster geben Sie dann bei "Übersetzungen" die unterschiedlichen USP-Texte pro Sprache ein. (Je nachdem wie viele Sprachen Sie in Ihrem Online-Shop benutzen)c
  • Klicken Sie auf "Sichern & zurück"; der Übersetzungsschlüssel mit en Übersetzungen ist nun gesichert.

Wiederholen Sie diese Schritte für die anderen USP=Meldungen (Maximum 3), Benutzen Sie dann "USPmessage_2" und "USPmessage_3" als Übersetzungsschlüssel.

Fußzeilen-Einstellungen

Marken-Schieber

Unten auf allen Seiten, wird der "Marken-Schieber" angezeigt. Dieser Schieber kann Maximum 10 Marken-Logos in alphabetischer Reihenfolge enthalten. Die Reihenfolge kann hier nicht verändert werden.

Gütesiegel (Hallmarks)

Die Symbole der Qualitätszeichen/Zertifikate müssen Sie erst im Back-Office über das linke Menu "Dateien" hochladen. (ganz unten). Nachdem Sie das Logo des betreffenden Qualitätszeichens hochgeladen haben, gehen Sie zurück zu Design > Qualitätszeichen; hier geben Sie den Namen des Qualitätszeichens ein und den Link zur Webseite des Qualitätszeichens. Mit dem grünen + Zeichen oben, verbinden Sie das hochgeladene Qualitätszeichen-Bild an das Qualitätszeichen.

Achtung: Sorgen Sie dafür, dass das Logo des Qualitätszeichens nicht grösser ist als 60 x 60 Pixel/Bildpunkte; hiermit bleibt Ihr Online-Shop schneller in der Ladezeit, darüber hinaus sieht es optisch auch versorgt aus.

Kiyoh und Webwinkelkeur-Widgets

Standard sind diese Widgets (Funktionsbausteine) schon eingebaut. Das einzige was Sie tun müssen, ist diese im Back-Office zu aktivieren, wenn Sie die Widgets in Ihrem Online-Shop zeigen wollen. Diese Widgets werden unten in der Fußzeile sichtbar, neben den eventuellen Facebook- und Twitter-Widgets. Sie haben die Möglichkeit um alle zwei zu aktivieren (siehe Beispiel unten), dann werden sie in einer schmaleren Spalte angezeigt. Bei nur einem Widgets, wird die Spalte etwas breiter.

screenshot thema Berlin voor Kiyoh en Webwinkelkeur widgets
Wenn aktiviert, werden die Kiyoh und Webwinkelkeur-Widgets in der Fußzeile gezeigt.

Kiyoh Einstellungen:

Siehe 04f. FOOTER: Kiyoh Settings

scrnshot bo berlin kiyohsettings deDie Einstellungen für die Wiedergabe von dem Kiyoh-Widget in der Fußzeile.

Webwinkelkeur-Widget Einstellungen

Siehe 04h. FOOTER: Webwinkelkeur Settings

Die Back-Office Einstellungen für den Online-Shop-Zertifikat-Widget sieht folgendermaßen aus:

scrnshot bo wwk settings de Die Webwinkelkeur-Einstellungen um den Widget auf allen Seiten in der Fußzeile zu zeigen.

Sollten Sie noch andere Wünsche in Bezug auf die Platzierung von diesen Elementen, dann ist Maßarbeit immer möglich. Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social-Media Felder

Neben den Bewertung-Widgets wie die von Kiyoh und Online-Shop-Zertifikat können in der Fußzeile auch 2 Widgets (Felder) von Facebook und Twitter aufgenommen werden. Diese werden in derselben Fußzeile gezeigt. Gehen Sie für diese Einstellungen zur Seite "Social-Media Integration".

Firmeninformation/"Kontaktinformation"

Siehe: 04i. FOOTER: Contact Information

Ihre Firmeninformation wird unten in der Fußzeile auf allen Seiten gezeigt. Neben Ihrer Adresse können Sie hier auch Ihre Firmen-Philosophie, Firmenprofiel und andere kurze Texte über Ihre Firma laden. Nützlich für die Besucher ist die Adresse und Telefonnummer Ihrer Firma.

scrnshot fe berlin companyinfoDie Firmenkontakt-Information wird unten in der Fußzeile auf allen Seiten gezeigt

Diese Daten sind von Mikrodaten und speziellen Codes versehen ("structured data") die von Google empfohlen werden um Ihre Firmeninformation so gut wie möglich durch Suchmaschinen indexieren zu lassen. Es ist empfehlenswert um diese Firmeninformation hier sehr sorgfältig ein zu geben.

scrnshot bo berlin companyinfo deDie Back-Office Einstellungen für die Firmenkontaktinformation.

Um den Text für das Firmenprofil und Firmen-Philosophie mehrsprachig benutzen zu können, müssen Sie einen Übersetzungsschlüssel anlegen; diese Übersetzungsschlüssel soll aber die Name "missionstatement" bekommen um zu funktionieren. Mehr darüber lesen Sie auf die Seite "Benutzerdefinierte Übersetzungen".